Fissler FineCut Gemüseschneider

  Der Multischneider verarbeitet Obst, Gemüse, Nüsse und kann als Kräutermühle bzw. Grinder eingesetzt

werden

  Der hochwertige Gemüse Cutter schneidet mit rotierenden Klingen schnell die gewünschte Stärke. Mit dem Schleuderkorb können zudem frische Kräuter trocken geschleudert werden

  Mixen und Rühren von Suppen und Soßen, Salsa oder Pesto, Salat-Saucen u. - Dressings. Dieser Obstschneider ist auch als Zwiebelschneider oder Gewürzmühle zum Zerkleinern perfekt geeignet

€ 25,89

zum Shop

Preise inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versand

Testergebnis Fissler FineCut:

Loading...

Anwendungsbereiche und Eigenschaften: Fissler FineCut

Zwiebelhacker

Karottenhacker

Apfelhacker

Knoblauchhacker

Nusshacker

Gurkenhacker

Käsehacker

Kartoffelhacker

Kohlhacker

Volumen:

 900ml

Elektrisch:

 Nein

Spülmaschinengeeignet:

 Ja

Der Fissler FineCut – Vielfacher Testsieger unter allen Blitzhackern

Auf nahezu jeder Testseite liest man, dass der Fissler FineCut der Testsieger unter den Obst- und Gemüseschneidern, Zerhackern und Blitzhackern ist. Diesem Urteil – das nehmen wir bereits jetzt vorweg – schließen auch wir uns an. Auch in unserem Test konnte der FineCut in allen getesteten Punkten (siehe oben) voll überzeugen. Wir wollen Ihnen an dieser Stelle noch einmal einen ausführlichen Bericht über viele interessante Eigenschaften des Fissler FineCut liefern und Ihnen erläutern, warum dieses Gerät nahezu auf jeder Vergleichsliste den ersten Platz belegt.

 

Das Design: Der Fissler Finecut Zerkleinerer kommt in seiner Erscheinung eher schlicht daher. Als Kunde hat man bezüglich der Farbauswahl nicht viele Möglichkeiten – um genau zu sein, sogar gar keine. Es gibt ihn als ‚One-Size’, das bedeutet, dass Fissler auch beim Behälter bzw. der Größe voll und ganz auf sein Garde-maß vertraut – und das zu Recht. Vergleichen wir den Fissler FineCut mit dem KitchenAid 5KFC3515 (einem Zerhacker, bei dem sehr viel Wert auf Design und Farbenvielfalt gelegt wurde), so kommt der FineCut fast schon bieder oder konservativ daher. Dennoch – die Hauptaufgabe dieses kleinen Küchenhelfers ist es ja auch nicht, gut auszusehen, sondern hervorragende Schneideergebnisse zu liefern. Im Gegensatz zu vielen elektrischen Blitzhackern wird der Fissler Finecut in der Regel nach dem Gebrauch im Regal oder im Küchenschrank verstaut – er hat also keinen festen Platz in der Küche. Das ist unserer Meinung nach auch der Grund, warum die Tatsache, dass es nur eine Farbvariante des FineCut gibt, die Kaufentscheidung der vielen Nutzer nicht negativ beeinflusst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Verarbeitung: Der FineCut von Fissler ist solide und hochwertig verarbeitet – und sehr einfach zu handhaben. Betrieben wird er mit einem Handzug – dieser ist sehr leichtgängig und liefert auch ohne großen Kraftaufwand super Schneideergebnisse. Die gummierten Füße verhindern ein hin- und herrutschen des Gemüseschneiders und sorgen für sicheren Halt auf der Küchenablage. Die Inbetriebnahme des Geräts ist mit der beigelegten Fissler FineCut Bedienungsanleitung kinderleicht – die meisten Nutzer schaffen es natürlich auch ohne! Wir haben umfangreich recherchiert und konnten in keinem Forum oder in den Kommentaren diesbezüglich etwas Negatives über den Fissler Blitzhacker lesen. Natürlich ist der Finecut auch spülmaschinengeeignet – und die extrem scharfen Klingen lassen sich sehr einfach aus dem Behälter entfernen.

Achtung: Die Klingen (hier übertreiben wir nicht) sind wirklich sehr scharf. Über 1000 Nutzer berichten dies (meist in erfreulichem Kontext, weil die Schneideleistung des Fissler Blitzhackers dadurch enorm gut ausfällt) – viele haben sich allerdings auch schon daran verletzt, weil sie unachtsam oder zu hastig bei der Reinigung vorgegangen sind. Lassen Sie sich hierbei also Zeit und fassen Sie nicht wild in den Behälter hinein.

Fissler FineCut Rezepte: Im Lieferumfang des Fissler Blitzhackers befindet sich natürlich kein Kochbuch, dennoch wird der Fissler FineCut in vielen Rezepten, Kochvideos, auf YouTube und in Blogs erwähnt, weil die jeweiligen Köche damit Speisen zubereiten. Sie finden also sehr häufig Rezepte, in denen dann explizite Handlungsanweisungen für den Finecut enthalten sind. Das macht es Ihnen natürlich um ein Vielfaches leichter, nach diesem Rezept zu kochen – denn Sie erhalten exakt dasselbe Schneideergebnis wie der Koch oder die Köchin des jeweiligen Rezepts. Bedenken Sie immer: Je größer die Community (und der Fissler FineCut ist auch hier Spitzenreiter unter den Blitzackern), desto mehr Tipps, Tricks und Rezepte finden Sie meist auch im Internet.

Fissler FineCut Preis: Die unverbindliche Preisempfehlung des Fissler FineCut liegt bei 39,99€. Bei Amazon und vielen anderen Online-Händlern bekommen Sie den Fissler Blitzhacker aber in der Regel konstant für 26-30 Euro. Damit liegt der FineCut auch etwas unterhalb unseres ermittelten preislichen Durchschnitts für Blitzhacker (33 Euro). Sonderangebote gibt es selbstverständlich öfters, auch bei Ausverkäufen oder Aktionen auf Messen wird der FineCut manchmal sogar tatsächlich für 19,99€ verkauft. Dennoch: In der Kategorie Preis-Leistung (Unser Testwert: 85) macht dem Fissler Blitzhacker die Konkurrenz so schnell nichts vor. Dennoch: Ein Preisvergleich lohnt sich immer!

Fissler FineCut Ersatzteile / Langlebigkeit / Garantie: Der FineCut Zerkleinerer ist aufgrund seines manuellen Betriebs nahezu überhaupt nicht störungsanfällig. Technische bzw. elektrische Defekte können Sie also in aller Ruhe ausschließen. Da Fissler einer der größten deutschen Hersteller für Küchengeräte ist, sind Sie auch was die Garantie angeht auf der sicheren Seite. Viele Käufer berichten über schnellen, freundlichen und unkomplizierten Support. Was die Ersatzteile angeht, gilt dasselbe: Die häufigste Abnutzungserscheinung (und hier handelt es sich natürlich um ein Verschleißteil) ist die Abstumpfung der Klinge (allerdings erst nach mehreren Jahren). Ersatzteile (z.B. einen Schneidrotor) bekommen Sie selbstverständlich überall im Netz und auch bei vielen Händlern vor Ort. Bedenken Sie aber: Mit Versandkosten liegen Sie in vielen Fällen preislich schon nah an einer Neuanschaffung – nach einer Nutzungsdauer von mehreren Jahren können Sie sich also auch ohne schlechtes Gewissen einen neuen FineCut zulegen.

Die Schneideergebnisse des Fissler Finecut Obst- und Gemüseschneiders: Wir haben bereits auf die scharfen Klingen und die hervorragenden Schneideergebnisse des Fissler Blitzackers hingewiesen – an dieser Stelle möchten wir noch etwas mehr ins Detail gehen: Es steht außer Frage, dass der FineCut von Fissler mit normalen Herausforderungen wie Knoblauch, Zwiebeln, Tomaten, Zuccini, Äpfeln etc. locker klarkommt. Doch kann der Fissler FineCut Nüsse und Mandeln ebenso gut zerkleinern? Hier kommt es ganz klar auf die Menge an. Bei Mandeln sollten Sie darauf achten, dass Sie den Behälter nicht komplett voll machen, sonst stößt auch der ansonsten hervorragend abschneidende Blitzhacker FineCut von Fissler schnell an seine Grenzen. Befolgen Sie diesen Rat, können Sie auch härtere Nüsse und Mandeln zerkleinern – dann macht Ihnen der Fissler ebenso viel Freude damit, wie als Zwiebelschneider oder Zwiebelhacker.

Der Behälter: Sicher kennen Sie die Weichmacher Diskussionen, die seit einigen Jahren in den Medien kursieren. Zwei Lager streiten heftig, ob man aus PET Plastikflaschen oder anderen Polyethylen Behältnissen Essen und Trinken zu sich nehmen sollte – oder ob die eventuell darin enthaltenen giftigen Weichmacher uns damit schädigen. Einige Hersteller (z.B. KitchenAid) sorgen hier bereits vor und produzieren ihre Behälter BPA-frei. Auf Nachfrage bei Fissler kam lediglich die Information:

„Die Bestandteile des Fissler Finecut sind aus verschiedenen Kunststoffen hergestellt, da je nach Funktion andere Anforderungen erfüllt werden müssen. Die genaue Zusammensetzung der Kunststoffe können wir leider nicht weitergeben, gerne bestätigen wir Ihnen aber dass sich keine schädlichen Stoffe, wie z.B. Bisphenol A (BPA) darin befinden.“

Wir werten diese Aussage neutral – da wir auch in der BPA Diskussion aufgrund fehlender Fakten keine Stellung beziehen möchten, wollen wir den Fissler FineCut oder andere Blitzhacker diesbezüglich weder besonders positiv noch negativ hervorheben.

 

Fazit: Der Gemüse Zerkleinerer Finecut von Fissler belegt völlig verdient den ersten Platz in fast allen Gemüseschneider-Tests. Vielen Nutzern gefällt die Tatsache, dass er manuell bedient wird (denn somit kann man ihn überall, auch beim Picknick unterwegs oder in Wanderhütten, einsetzen) – und auch bei den Schneideergebnissen steht er seinen elektrischen Konkurrenten in nahezu nichts nach. Die Verarbeitung, die Garantie, die Verfügbarkeit der Ersatzteile und die Langlebigkeit dieses Blitzhackers steht der Konkurrenz in nichts nach – preislich stellt der Fissler sie sogar nahezu alle in den Schatten. Auch wenn es keine verschiedenen Farbvariationen des Fissler FineCut in den Läden und Online-Shops gibt, ist der Fissler dennoch ein absoluter Bestseller! Funktionalität steht hier klar vor Design! Auch die Auswertung unserer Verkäufe zeigt: Der FineCut ist und bleibt das beliebteste Gerät auf dem Markt. Bei Amazon bewerteten über 1200 Nutzer dieses Gerät (absoluter Top-Wert) mit einem Durchschnitt von 4,5 Sternen – das schafft außer dem FineCut kein anderes Gerät.

 

Wir können den FineCut Zerkleinerer uneingeschränkt weiterempfehlen und freuen uns auf Ihre Meinung: Sollten Sie Ihre Erfahrungen mit uns und der Community teilen wollen, schreiben Sie uns eine Nachricht – wir freuen uns auf Ihr persönliches Feedback!

 

Das war es auch schon von unserem Fissler FineCut Review!

Herzliche Grüße

Joachim & Matthias

Das Design des FineCut ist eher unspektakulär - aber bewährt sich!

Einen Kontrast bildet der farbenfrohe Blitzhacker von KitchenAid

Der Fissler FineCut Zerhacker im Testvideo

Wenn Sie nach den Ratgebern gerne noch einen Blick auf die Benutzung des Fissler FineCut werfen möchten, schauen Sie sich doch einfach kurz dieses informative Testvideo an! Darin sehen Sie, wie mit der FineCut auf Herz und Nieren getestet bzw. genutzt wird. Viel Spaß mit dem Video - und natürlich auch mit dem Fissler FineCut.

Die Testergebnisse im Detail:

Im Zuge von unserem Blitzhacker Test haben wir den Fissler FineCut bezüglich unterschiedlicher Bewertungskriterien für Sie überprüft. Hierdurch bekommen Sie einen Überblick über die Vor- und Nachteile des Artikels, was Ihnen eine bessere Kaufentscheidung ermöglicht. Einen ersten Eindruck über das Abschneiden des Fissler FineCut in unserem Produkttest bekommen Sie durch die gelb veranschaulichte Gesamtbewertung auf einer Punkteskala zwischen 1 und 100. Achten Sie bei Ihrer Kaufabwägung aber besonders auf die Testkriterien, die Ihnen persönlich wichtig sind! Nur so können Sie herausbekommen welches der beste Blitzhacker für Ihre eigenen Bedürfnisse ist. Im Folgenden haben wir Ihnen die verschiedenen Testkriterien und eine Beschreibung des Abschneidens des Fissler FineCut hinsichtlich der jeweiligen Bewertungsfaktoren aufgeführt.

 

In unserem Zerhacker Vergleich erreicht der Fissler FineCut 96 von maximal 100 erhältlichen Punkten. Gegenüber anderen getesteten Produkten schneidet er bezüglich der Beliebtheit dementsprechend sehr gut ab. Im Falle, dass Sie sich für das Evaluationskriterium Beliebtheit besonders interessieren, empfehlen wir Ihnen aber dennoch einen Vergleich des Fissler FineCut mit dem Braun MQ745 oder dem Kenwood CH580. Als bester Blitzhacker hinsichtlich der Beliebtheit erreicht der Fissler FineCut zwar den besten Testwert. Er liegt in unserer Analyse aber nur relativ knapp vor dem Braun MQ745 und dem Kenwood CH580, die den zweiten und dritten Platz belegen.

Beliebtheit

Mit einer Beurteilung von 96 Punkten weißt der Fissler FineCut ein außergewöhnlich gutes Testergebnis hinsichtlich der Kundenzufriedenheit auf. Produktbewertungen und Kundenrezensionen sind hierbei im Wesentlichen für die Zuweisung der Punktzahl verantwortlich. Wenn Sie sich für die Zufriedenheit anderer Käufer besonders interessieren, empfehlen wir Ihnen aber dennoch einen Vergleich des Fissler FineCut mit dem Braun MQ745 oder dem Bosch MMR08A1. Als bester Blitzhacker hinsichtlich der Kundenzufriedenheit erlangt der Fissler FineCut zwar das beste Testergebnis. Er liegt in unserer Analyse aber lediglich relativ knapp vor dem Braun MQ745 und dem Bosch MMR08A1, die den zweiten und dritten Platz belegen.

Kundenzufriedenheit

Der Fissler FineCut schneidet mit einer Anzahl von 64 Qualitätspunkten eher mittelmäßig ab. Im Falle, dass Ihnen das Evaluationskriterium Qualität besonders wichtig ist, sollten Sie einen Blick auf den Bosch MMR08A1 oder den Moulinex AT712G werfen. Die beiden Produkte erreichen in Bezug auf die Qualität besonders hohe Testergebnisse. Berücksichtigen Sie die zwei Geräte deswegen auch bei Ihrer Kaufüberlegung.

Qualität

Der Fissler FineCut schneidet mit einer Bewertung von 85 Preis-Leistungs-Punkten eher mittelmäßig ab. Ist Ihnen das Preis-Leistungs-Verhältnis als Evaluationskriterium besonders wichtig? Dann sollten Sie sich den Grundig CH6280 sowie den Grundig MM 5150 genauer anschauen. Diese zwei Geräte erreichen bei diesem Kriterium besonders zufriedenstellende Ergebnisse und könnten dadurch interessant für Sie sein.

 

Preis-Leistung

Der Fissler FineCut erhält in unserem Test 84 von 100 möglichen Punkten. Im Vergleich zu anderen untersuchten Blitzhackern schneidet er demnach bezüglich der Handhabung vergleichsweise gut ab. Ist Ihnen das Bewertungskriterium Handhabung besonders wichtig? Dann sollten Sie sich auch den Kenwood CH580 sowie den Bosch MMR08A1 genauer anschauen. Die beiden Geräte erreichen bezüglich der Handhabung besonders überzeugende Ergebnisse. Berücksichtigen Sie die zwei Produkte aus diesem Grund auch bei Ihrer Kaufabwägung.

Handhabung

Der Fissler FineCut schneidet mit einer Beurteilung von 73 Zeitersparnispunkten vergleichsweise mittelmäßig ab. Ist Ihnen das Bewertungskriterium Zeitersparnis besonders wichtig? Dann sollten Sie sich den Braun MQ745 sowie den Grundig MM 5150 genauer anschauen. Die beiden Artikel erzielen in Bezug auf die Zeitersparnis besonders gute Testergebnisse. Berücksichtigen Sie die zwei Geräte aus diesem Grund auch bei Ihrer Produktauswahl.

Zeitersparnis

zum Shop

Rechtliches

Ihre Vorteile:

Lieferung kostenfrei

bereits ab 29 Euro

*Affiliatelink

Die angegebenen Preise werden

mehrmals täglich aktualisiert - teilweise kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Bitte prüfen Sie immer sorgfältig den aktuellen Preis.

Praxisnah getestet

von tausenden Usern

In Partnerschaft

mit dem Amazon Shop

© 2017 Blitzhacker-Test.de